Zdaniem ekspertów, polski bukmacher Mostbet to rzetelny i zaufany partner na rynku zakładów sportowych i kasyn online. Zasób ten wyróżnia się korzystnymi kursami, szeroką gamą wydarzeń, różnymi bonusami i ofertami specjalnymi, darmowymi zakładami, darmowymi spinami i kodami promocyjnymi od Mostbet. Jeszcze więcej emocji z gry zyskasz pobierając naszą aplikację mobilną.

Rücktrittsformular

Rücktrittsformular

  1. In Übereinstimmung mit dem Gesetz vom 30.05.2014. – über Verbraucherrechte (d.h. Journal of Laws 2017, Punkt 683). Ein Verbraucherkäufer, der einen Fernabsatz- oder außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Vertrag abgeschlossen hat, hat das Recht, den geschlossenen Kaufvertrag innerhalb einer Frist von 14 Kalendertagen ab dem Tag zu widerrufen, an dem der Verbraucherkäufer die Waren in Besitz genommen hat oder an dem ein vom Käufer angegebener Dritter, der nicht der Beförderer ist, in den
    im Besitz der Immobilie. Nach Ablauf der im vorstehenden Satz genannten Frist von 14 Tagen ab dem Tag, an dem ihm die Waren ohne Grund übergeben wurden, erlischt die Widerrufsfrist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, wenn der Käufer, der Verbraucher ist, die Information über die Ausübung seines Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.
  2. Wenn das im vorstehenden Absatz genannte Recht ausgeübt wird, ist der Käufer verpflichtet, den Verkäufer davon zu unterrichten, indem er eine Rücktrittserklärung auf dem ihm vom Verkäufer zur Verfügung gestellten Formular abgibt, das an die E-Mail-Adresse gesendet werden kann: sklep@polentex.pl. Eine Rücktrittserklärung, die nach Ablauf der im ersten Absatz dieses Abschnitts genannten Frist abgegeben wird, hat keine rechtliche Wirkung. Artikel 61 KC gilt unmittelbar.
  3. Das Formular für die Rücktrittserklärung(Anhang Nr. 1 zu diesen Bestimmungen) und die Informationen über die Ausübung des Rücktrittsrechts werden dem Käufer auf elektronischem Wege (im Anhang der elektronischen Korrespondenz zur Bestätigung der Annahme des Auftrags zur Ausführung) mitgeteilt.
  4. Gibt der Käufer seine Rücktrittserklärung auf elektronischem Wege ab, wird der Verkäufer unverzüglich eine Empfangsbestätigung der Rücktrittserklärung (auf einem dauerhaften Datenträger im Sinne von Art. 2(4) des Gesetzes vom 30.05.2014. – über Verbraucherrechte (d.h. Journal of Laws 2017, Punkt 683).
  5. Waren, die im Zusammenhang mit dem Rücktritt vom Vertrag zurückgegeben werden, müssen vollständig sein (einschließlich aller Ausrüstungsgegenstände und Zubehörteile, die ein integraler Bestandteil der Waren sind, sofern diese an den Waren angebracht waren) und dürfen keine über die normale Handhabung der Sache hinausgehenden Gebrauchsspuren aufweisen. Den zurückgesandten Waren müssen der Original-Verkaufsbeleg und ein ausgefülltes und unterschriebenes Rückgabeformular beigefügt werden. Die zurückgesendeten Waren müssen an den Sitz des Verkäufers in Gdańsk (80-557) geschickt werden.
    ul. Narwicka 19B.
  6. Wenn die gelieferte Ware unvollständig ist oder Gebrauchsspuren aufweist, die über den normalen Umgang mit der Ware hinausgehen, behält sich der Verkäufer das Recht vor, den zu erstattenden Betrag um den Gegenwert der beschädigten Ware zu reduzieren.
  7. Im Falle des Rücktritts vom Vertrag werden alle vom Käufer geleisteten Zahlungen, einschließlich der Kosten der Lieferung, unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Rücktrittserklärung des Käufers beim Verkäufer, auf das Bankkonto des Käufers überwiesen.
  8. Der Verkäufer erklärt, dass die Rückerstattung der Zahlung mit der gleichen Zahlungsmethode erfolgt, die der Käufer verwendet. Der Verkäufer kann in Absprache mit dem Käufer eine andere Art der Rücksendung vereinbaren, die dem Käufer keine zusätzlichen Kosten verursacht.
  9. Falls eine Erstattung für eine von einem Kunden mit einer Zahlungskarte getätigte Transaktion erforderlich ist, wird der Verkäufer die Erstattung auf das mit der Zahlungskarte des Kunden verbundene Bankkonto vornehmen.
  10. Der Verkäufer kann die Rückzahlung der vom Käufer erhaltenen Zahlungen so lange zurückhalten, bis er den Artikel vom Käufer zurückerhalten hat oder der Käufer den Nachweis der Rückgabe erbracht hat, je nachdem, welches Ereignis zuerst eintritt.
  11. Nach Erhalt und Annahme der Waren stellt der Verkäufer dem Käufer eine Korrekturrechnung aus, die er an die Adresse des Käufers sendet.
  12. Mit dem Abschluss des Vertrages erkennt der Käufer an, dass er sich mit dem Inhalt dieser Bedingungen vertraut gemacht hat, einschließlich der Tatsache, dass er über sein Recht informiert wurde, innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Lieferung der Waren an ihn von dem abgeschlossenen Kaufvertrag zurückzutreten.
  13. In Übereinstimmung mit Art. 38 des Gesetzes vom 30.05.2014. – über die Rechte der Verbraucher (d.h. Gesetzblatt 2017, Punkt 683) gilt das Widerrufsrecht bei Verträgen, die außerhalb von Geschäftsräumen oder im Fernabsatz geschlossen wurden, nicht für Verbraucher:

(1) bei der Erbringung von Dienstleistungen, wenn der Gewerbetreibende eine Dienstleistung in vollem Umfang mit der ausdrücklichen Zustimmung des Verbrauchers erbracht hat, der vor Beginn der Leistung darüber informiert wurde, dass er sein Widerrufsrecht verliert, nachdem der Gewerbetreibende die Dienstleistung erbracht hat;

(2) bei denen der Preis oder die Vergütung von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Händler keinen Einfluss hat und die vor Ablauf der Widerrufsfrist auftreten können;

3) wenn es sich bei dem Leistungsgegenstand um einen nicht wiederaufgearbeiteten Gegenstand handelt, der nach den Spezifikationen des Verbrauchers hergestellt wurde oder dazu bestimmt ist, die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zu erfüllen;

4) wenn es sich bei dem Leistungsgegenstand um einen verderblichen Gegenstand oder einen Gegenstand mit kurzer Haltbarkeit handelt;

  1. Das in Abschnitt 1 geregelte Widerrufsrecht gilt nur für Käufer, die Verbraucher sind.